Cockpit-XP für alle analogen Rennbahnen

Cockpit-XP kann für alle analogen Rennbahnen hervorragend eingesetzt werden.
Damit die Fahrzeuge erkannt werden gibt es mehrere Möglichkeiten:
  • Über Gabellichtschranken die in der Spur verbaut werden. Der Leitkiel der Fahrzeuge unterbricht den IR-Strahl.
  • Passt die Spurbreite nicht kann man auch IR-Sender und IR-EMpfänger ohne Gehäuse verbauen (z.B. bei UNI )
  • Über IR-Sender (verbaut in einer Brücke) und IR-Empfänger (verbaut in der Schiene). Das Fahrzeug unterbricht hier dann den IR-Strahl
  • DeathStrip wäre auch noch möglich. Dafür gibt es spezielle Anpasselektronik.
  • Oder über Signale die externe Hardware der Cockpit-XP Hardware zur Verfügung stellt
Lesen Sie auch hier das Schnelleinstiegsdokument Cockpit-XP für eine analoge Bahn

Die Sensoren werden an einer USB-Box oder an der AnalogBox angeschlossen. Die AnalogBox hat gegenüber der USB-Box den Vorteil, dass Relais für die Abschaltung der Spuren (Chaosfunktion) bereits auf der Karte verbaut sind. Die AnalogBox und USB-Box sind über USB mit dem PC verbunden. Die Zeiterfassung findet in der USB-Box/AnalogBox statt.
Sie können mit Cockpit-XP nicht nur Rundenzeiten messen. Möglich ist auch Tanken, Zwischenzeiten, Sektorzeiten und TopSpeedmessung.

Fertige Zeitmessung nach Ihren Wünschen

Wer keine Lust/Zeit hat seine analoge Rennbahn mit Cockpit-XP selbst zu bauen, kann auch von uns eine komplett fertige Zeitmessung mit Cockpit-XP und entsprechender modifizierter Schiene bekommen.
Beispiele:
  • Eine Carrera® Profi Schiene mit 2 eingebauten Gabellichtschranken und einer USB-Box.
  • Eine UNI-Schiene mit 2 eingebauten Gabellichtschranken und der AnalogBox mit Bluetooth (mit ChaosSchalter)
  • 2 Evolution-Schienen (4 Spur) mit Startampel und IR-Sender in der Startampel für Start/Ziel und AnalogBox
  • ... alles ist möglich. Schicken Sie mir Ihre Schiene(n) zu und ich baue Ihnen die Zeitmessung nach Ihren Wünschen
Hinweis zum Tanken: Bei einer analogen Bahn kann auch getankt werden. Getankt wird zwischen 2 Sensoren auf einer Spur oder unter dem IR-Strahl.
Abhängig von der Rundenzeit wird Sprit verbraucht. Fährt man mit leerem Tank durch Start/Ziel wird diese Runden nicht gezählt.
Software+USB-Box mit IR-Gabellichtschranken
Mit diesem sehr günstigen Paket können Sie bereits Rundenzeiten/Tanken und noch viel mehr an Ihrer analogen Rennbahn messen.
Es beinhaltet die USB-Box+USB-Kabel+Stecker mit Gabellichtschranken. Bis zu 16 Sensoren können an diese Box angeschlossen werden. Also könnte man damit die Zeitmessung + Tanken für eine 8 Spur Bahn relaisieren oder für eine 4 Spur Bahn wäre Zeitmessung/Tanken und 3 Zwischenzeiten möglich.
 
Software+AnalogBox mit schnellem Chaos+USB-Stick
Die AnalogBox hat gegenüber der USB-Box Relais für die Spurabschaltung verbaut. Maximal 4 Spuren kann man mit einer AnalogBox bedienen. Mit zwei AnalogBoxen kann man auch eine 6 oder 8 Spur Bahn realisieren.
Durch das verbaute Relais pro Spur bleiben Ihre Fahrzeuge bei einem Halt/Chaos stehen. Die intelligente schnelle Chaosfunktion sorgt dafür, dass die Fahrzeuge sofort nach betätigen des ChaosSchalters stehen bleiben.
Insgesamt hat die Analogbox 12 Eingänge und 4 Relais für die Spurabschaltung Kabel zu den Sensoren / Spurabschaltung können einfach geklemmt bzw. verschraubt werden.
In der Regel bekommt jeder Fahrer einen ChaosSchalter der bei Crash gedrückt wird. Alle Fahrzeuge bleiben stehen und der Verursacher bekommt eine Zeit/Rundenstrafe verpasst.
Die AnalogBox gibt es auch mit Bluetooth 2.0. Allerdings kann man dann keine weitere USB-Boxen mit Eingängen mehr dazu konfigurieren.
 
Software+Tanknetzteil2018 TNT für 2-4 Spuren
Zur Info: Zum Tanken wird nicht unbedingt das TNT benötigt. Tanken kann man auch mit der USB-Box/AnalogBox.
Die Besonderheit beim TNT ist aber, dass die Spannung die an den Regler gegeben wird vom TNT kommt und abhängig vom Tankinhalt der Fahrzeuge eingestellt wird.
D.h. Voller Tank bedeutet langsamere Fahrzeuge. Leerer Tank Fahrzeug wird schneller.
Das TNT ist lieferbar für 2 bis 4 Spuren und kann durch ein zweites TNT bis auf 8 Spuren erweitert werden.
Der Spaß den so eine ausgetstattete Rennbahn bietet, ist kaum zu beschreiben.
Wer das einmal erlebt hat fährt nicht mehr ohne.
 
EVO-Anschlußschiene mit Bluetooth oder USB 2 Meter
Diese Cockpit-XP EVO-Anschlußschiene mit Bluetooth (oder USB) und 2 eingebauten Gabellichtschranken und Spurabschaltung
ist ReadyToRace lieferbar.
Dazu bekommen Sie noch Cockpit-XP auf einem schönen 2 GB USB-Stick mit vorkonfigurierter Rennbahn.
EVO-Regler und Netzteil ran und los gehts.
 


Erweiterungen Ihrer analogen Rennbahn

Meine Bahn wird größer kann ich Cockpit-XP erweitern ?

Selbstverständlich kann Cockpit-XP erweitert werden.
Es gibt sonst keine Rennbahn Software/Hardware auf dem Markt die diese Möglichkeiten einer Erweiterung bietet wie Cockpit-XP V3.
  • Cockpit-XP ist auch optimal für den Mischbetrieb (Digital / Analog) einsetzbar
  • An die USB-Box kann man IR-Sensoren (Digitalbetrieb) und Gabellichtschranken (Analogbetrieb) gleichzeitig anbringen.
    z.B. 4 IR und 4 Gabellichtschranken.
    Zudem auch 8 Ausgänge (pro USB-Box) schalten. z.B. für:
    TankStation belegt über eine LED optisch anzeigen.
    Oder welcher Fahrer hat eine Strafe erhalten.
  • Chaosschaltung mit direkter Bestrafung der Fahrer
  • 8 Zwischenzeiten(Sektorzeiten) / 8 Tankplätze / 4 TopSpeed Messstellen sind pro Spur möglich
  • Die Anzahl der Cockpit kompatiblen USB-Hardware die gleichzeitig eingesetzt wird ist nicht begrenzt.
    z.B.:  Mehrere USB-Boxen sind also kein Problem.
  • Die USBBox-8A für eine externe Startampel einsetzen
  • Tanknetzteil2018 für noch mehr Fahrspaß
  • die inzwischen über 100 kostenlose AddOns erweitern ebenfalls Ihre Rennbahn um nutzliche/spaßige Funktionen
  • Zu den Erweiterungen einer analogen Bahn im WebShop

USB-Box 8A
Mit dieser USBBox können Sie z.B. meine externe XP-Startampel ansteuern. Die Box hat 8 Ausgänge mit bis zu 200 mA pro Ausgang. Selbstverständlich können damit auch eigene Startampeln angesteuert werden. Es können aber auch Relais oder sonstige Verbaucher angesteuert werden. Zusätzlich hat die Box noch 8 Eingänge für Sensoren/ChaosSchalter...
Ideal geeignet, wenn man eine Startampel möchte und man hat gleichzeitig noch 8 Eingänge
 

Externe XP-Startampel
Die neue XP-Startampel von Cockpit-XP in Zusammenarbeit mit
tmp-machining entwickelt und hergestellt.
Quer- und Längsträger sind aus hochwertigem, gebürstetem Aluminium gefräst und werden mittels dezenter Verschraubung zusammengefügt.
Im Träger sind 5mm Bohrungen für die Aufnahme der IR-Dioden für die Zeitnahme eingearbeitet. Das Ampelgehäuse, sowie der Ampelträger und die Ampelsockel werden im FDM 3D-Druckverfahren aus Kunststoff gefertigt. Die Ansteuerung des LED-Moduls erfolgt über die USB-Box 8A oder den CU-Adapter. Jede beliebige Zeitmessung mit entsprechenden LED-Treiber wäre aber auch denkbar.
 
 
 
Leistungen
Partner
Kundenportal
WebShop
Cockpit-XP Wiki
Impressum
Kontakt
Wichtige Links
Youtube-Kanäle